Haben Sie sich schon einmal mit dem Gedanken auseinandergesetzt, wie es wäre, wenn Sie grundlegende Fähigkeiten, also die Basis allen Handelns, des Alltags verlieren?

Die Grundfähigkeitsversicherung wurde erstmals im Jahr 2000 auf dem deutschen Markt angeboten und kann als Alternative zur Berufsunfähigkeitsversicherung angesehen werden. Je nach Anbieter wird bei Verlust bestimmter grundlegender Fähigkeiten oder bei Erreichung einer Pflegestufe eine monatliche Rente ausgezahlt, unabhängig von der weiteren beruflichen Tätigkeit.

 

Als Aternative kann die Grundfähigkeitsversicherung deshalb angesehen werden, weil nicht jede Berufsgruppe ohne Probleme eine Berufsunfähigkeitsversicherung bekommt (z.B. Künstler) oder vorhandeene Erkrankungen vorliegen, die zur Ablehnung einer Be-rufsunfähigkeitsversicherung führen. Auch für körperlich Tätige besteht gerade ein großer Bedarf an bezahlbaren Versicherungschutz. Somit läßt sich mit einer Grundfähig-keitsversicherung die Arbeitskraft absichern, die sich jeder leisten kann, wenn es sein muss, sogar lebenslang.

 

In der Grundfähigkeit sind bestimmte Fähigkeiten definiert - einige haben wir für Sie aufgeführt

Fehlen eine oder mehrere Grundfähigkeiten, kann das zu großen Beeinträchtigungen im Alltag führen. In der Grundfähigkeitsversicherung sind bestimmte Fähigkeiten definiert, die in einem Fähigkeitskatalog aufgeführt und definiert sind. Der Verlust einer oder mehrerer Fähigkeiten, egal ob durch Krankheit, Unfall oder mit fortschreitendem Alter führt zur ver-traglich vereinbarten Rentenzahlung. Im Gegensatz zur Berufsunfähigkeitsversicherung zahlt die Grundfähigkeitsversicherung auch dann, wenn die Grundfähigkeiten fehlen, aber die versicherte Person trotzdem noch arbeitet.

 

Die Grundfähigkeitsversicherung bietet im Leistungsfall eine Beitragsbefreiung, der Gel-tungsbereich ist weltweit. Die Beiträge sind nach § 10 ESTG als Aufwendung zur Vorsorge von der Steuer absetzbar.

 

Die Anbieterzahl einer Grundfähigkeitsversicherung ist in Deutschland sehr beschränkt. Aufgrund der unterschiedlichen Grundfähigkeitskataloge empfehlen wir grundsätzlich eine Beratung.

 

Ihr REVB Team

Kontakt/Service

Recklinghausen

02361-17979

02361-16207

Kontakt/Service

Rodgau

06106-

2599812

06106-

2599815

Öffnungszeiten

Mo.-Do. :

09:00  - 12:30 

14:00  - 17:00 

Fr. :

09:00  - 14:00 

oder Termine nach Absprache

Unsere Empfehlung für Ihre Sicherheit
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Kontakt | Telefon: 02361 17979, E-Mail: info@revb-versicherungen.de
Impressum | © REVB-Versicherungsvermittlung